PMR

Progressive Muskelrelaxation (kurz PMR) wurde von Dr. Edmund Jacobsen entwickelt und bedeutet ,,fortschreitende Muskelentspannung‘‘. Es ist ein an der Muskulatur ansetzendes Entspannungsverfahren und neben dem Autogenen Training das am weitesten verbreitete und am besten erforschte Entspannungsverfahren (in der westlichen Welt).

Bei der PMR wird durch die Entspannung der Willkürmuskulatur ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch eine seelische Entspannung erreicht.

Ziele der PMR:

  • Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung
  • Wiederherstellung des normalen Grundspannungszustandes
  • Ausgleich zu übermäßiger körperlicher und seelischer Spannung
  • Förderung der Stresskompetenz
  • Vorbeugung und Therapie typischer stressbedingter Krankheiten

Die Gruppengröße beträgt max. 9 Teilnehmer. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt (8 Termine á 90 Minuten).

Dieser Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention der Krankenkassen als Präventionskurs anerkannt.                                      (viele Krankenkassen erstatten Ihnen für die Teilnahme bis zu 100% der Kursgebühr zurück.)